BSMLogo 2014 trans

  • HeaderTrendMonitoringDE 1220
  • HeaderPositioningDE 1220
  • HeaderStoryCreationDE 1220a
  • HeaderAnalystRelationsDE 1220
  • HeaderMediaRelationsDE 1220
  • HeaderSalesTrainingEN 1220
  • HeaderLeadGenerationDE 1220
  • HeaderGTM DE 1220

Newsjacking demnächst olympisch?

on Dienstag, 14 August 2012. Posted in Press Relations

Beispiele für Newsjacking während der Olympischen Spiele in London 2012

Newsjacking demnächst olympisch?

Newsjacking ist natürlich nicht olympisch und wird es wohl auch nicht werden. Trotzdem sind Mega-Events wie Olympia oder die Fußball-WM natürlich eine Hochsaison für Marketiers. Der Buzz ist in diesen Zeiten besonders stark. Enorme Werbebudgets werden lichterloh in der Hoffnung verbrannt, möglichst eine kleine Scheibe vom Kuchen abzubekommen. Gleichzeitig bieten derartige Events natürlich eine hervorragende Gelegenheit sich mit interessanten Newsjacks in Szene zu setzen.

In diesem Post stellen wir ein paar Beispiele vor und werden gleichzeitig an einige essentiellen Grundregeln für erfolgreiches Newsjacking erinnern.

1. Wählen Sie das Thema bzw. die News sorgfältig aus

Newsjacking von Unglücken und Katastrophen scheidet in den meisten Fällen sicherlich aus. Wenn Sie den Misserfolg eines deutschen Athleten bei Olympia newsjacken, sollten Sie sich sehr sicher sein, dass Sie es WIRKLICH besser können. Von den offensichtlichen Fettnäpfen einmal abgesehen, sollten Sie natürlich darauf achten, das die News wirklich auch zu Ihrem Unternehmen und zu Ihrem Zielpublikum passt. Ein sehr gelungenes Beispiel ist der Newsjack eines New Yorker Fitnesscenter, das passend zum Start der olympischen Spiele ein Olympia-Workout gelauncht hat. Mit nur ein wenig Mühekönnen Sie demnach in kurzer Zeit wie Ihre Helden auf dem Bildschirm aussehen – wenn man dem denn glauben mag. Zwischen Fitness und Olympia kann wirklich jeder eine Brücke schlagen. Warum es bei meinem lokalem Junk-food-Tempel ein extra fettes Olympia-Menü gibt, hat sich mir noch nicht erschlossen.

2. Richten Sie das Scheinwerferlicht auf sich

Sie newsjacken aus einem einzigen Grund: Sie wollen das Scheinwerferlicht weg vom ursprünglichen Thema auf sich umlenken. Dazu müssen Sie das Event nun konkret nun mit Ihrem Unternehmen verbinden. Am Beispiel Olympia fallen uns dabei folgende Beispiele ein. Sie waren selbst als Athlet dabei oder haben wenigstens die Koffer eines Athleten getragen. Besser noch die das olympische Feuer durch Ihre Heimatstadt. Sie haben einem Mitarbeiter mehr Freizeit zum Training für Olympia gegeben. Oder jemand aus Ihrem Team war als freiwilliger Helfer dabei und kann seine Eindrücke schildern. Zu Zeiten von solchen weltweiten Großevents hungern die lokalen Nachrichtenkanäle nach Stories, die eine lokale Verbindung schaffen. Überlegen Sie sich, welche Story Sie für Ihr Unternehmen bauen können und setzen Sie diese konsequent um.

3. Achten Sie auf den Nachrichtenwert Ihrer Story

Gerade weil der Zusammenhang und vielleicht auch der Inhalt so einfach ist, sorgen Sie dafür, dass Ihre Nachricht wirklich einen Wert enthält. Wenn die Schwester Ihrer Freundin einmal im gleichen Stadion trainiert hat wie Usin Bolt reicht das vielleicht noch nicht. Wenn Ihr Unternehmen aber Lieferant eines Zubehörteils für die Olympia-Mannschaft ist, dann reicht das allemal für ein News-Release. Wenn Sie mehr Anregungen für geeignete Inhalte brauchen, schauen Sie sich doch einmal unsere Ideenliste für gute Newsjack-Ansätze an.

4. Newsjacking durch Produkte

Manchmal eignen sich spezielle Produkte auch sehr gut, um Aufmerksamkeit für Ihr Unternehmen zu generieren. Schauen Sie sich doch einmal das u.g. Beispiel der Website someecards.com an. Mit etwas Witz wurde hier schnell ein passendes Newsjack-Produkt zum Olympia-Hype entwickelt. 

http://www.someecards.com/usercards/viewcard/MjAxMi1mMzkwZGUxM2U2ZDVhYWQ4

Oder denken Sie nur an die beliebten „Karneval-freien" Wellness-Pakete für Fasnet-Hasser während der fünften Jahreszeit. Eine Gegenposition einzunehmen sichert immer eine ordentliche Position Aufmerksamkeit – und natürlich auch Ablehnung, also sollten Sie die Meinung Ihrer Zielgruppen zu diesem Thema gut einschätzen können.

Alles im allem bleibt Newsjacking ein interessanter Ansatz gerade für kleine Unternehmen mehr Aufmerksamkeit zu erregen. Es bleibt aber bei aller Spielfreude eine ernste Arbeit und Aufgabe. Sie müssen konsequent die News verfolgen, Trends bewerten und Chancen für Ihre Marke richtig einschätzen. Dennoch lohnt es sich oft und manchmal auch nicht. No risk – no fun.

 

Go-to-Market USA

Steigen Sie in den US-Markt ein  Mehr

Positioning

Durch klare Differenzierung aus der Masse herausstehen   Mehr

Analyst Relations

Rückenwind durch Gartner, Forrester usw. erzeugen Mehr

Trend Monitoring

Neue Chancen rechtzeitig erkennen  Mehr

Story Creation

Die Postionierung in die richtigen Worte und Bilder fassen   Mehr

Press Relations

Mit Newsjacking und Real-Time-PR schnell mehr Sichtbarkeit erreichen Mehr

Sales Training

Pimp my Sales: Den Sales optimal vorbereiten Mehr

Lead Generation

Die Positionierung in konkrete Chancen umsetzen  Mehr